Namibia – das Land der Weite

REISEDATEN

25.11. – 07.12.2017
07.07. – 21.07.2018

REISEPREIS

€ 4.100 pro Person im DZ
€ 300 EZ-Zuschlag

GRUPPENGRÖSSE

mind. 6 Personen
max. 12 Personen

Aufregende Fotoreise ins Land der Wüste und der Weite: die roten Dünen der Namib,

der Etosha-Nationalpark, die Himba-Dörfer, die abwechslungsreichen Landschaften,

die Skelettküste, die verlassene Diamantenstadt Kolmanskop…

Namibia

StepMap
  • Begleitet von Catherina Unger

    Professionelle Reisefotografin und Afrika-Kennerin

  • Fotografische Genres

    Landschaftsfotografie, Tierfotografie, Makro, Nachtaufnahmen

  • Eigens für Fotografen kreiert

    ausreichend lange Stops, Ausnutzung des besten Lichts, Besuch fotogener Orte

  • Klassische Route mit neuen Orten

    die Tour bietet neben den bei Reisefotografen beliebten klassischen Locations viele neue überraschende Orte

  • Tiere aus nächster Nähe

    private Reservate und ausgewählte Lodgen bieten optimale Sichtungsmöglichkeiten aus nächster Nähe

Highlights

  • Der Etosha Nationalpark – hohe Sichtungsrate von Löwen, Elefanten, Leoparden und Nashörnern
  • Die “Skelettküste” – wilde Küste mit Robbenkolonien und Schiffswracks
  • die höchsten Dünen der Welt und die atemberaubende Landschaft der Namib
  • das berühmte “dead vlei” mit seinen toten Bäumen zwischen den roten Dünen
  • Namibia: zertifizierte “dark sky reserve” wegen seiner klaren Nachthimmel – fantastische Location für spektakuläre Nachtfotos
  • erleben Sie die Wüste von oben – im Heissluftballon!
  • Treffen Sie das antike Volk der San und erfahren Sie viel über ihre Jagdtechniken und ihr Wissen über Pflanzen und Tiere der Wüste
  • der Besuch in einem Dorf der Himbas (Hirtenvolk in Nordnamibia)
  • die Unterkunft in besonders schönen Lodges – jede davon einzigartig
  • Wandern und Spazieren durch spektakuläre Landschaften: der Köcherbaumwald, die roten Dünen oder die Wüstenlandschaften im südlichen Namibia
  • die Geisterstadt Kolmanskop – surreale Atmosphäre in verlassenen Häusern: voller Wüstensand haben sie sich ihre schönen Schmuckelemente bewahrt
  • Thematische fotografische Workshops: Landschaft, Portrait, Wildlife
  • Gelegenheit neue Techniken der Postproduktion zu lernen (Photoshop, Lightroom).

“…unser Herz läuft noch über…wir sind immer noch tief beeindruckt von Namibia. Nochmals ganz herzlichen Dank für alles. Diese bestens organisierte Traumreise (in sehr kleiner Gruppe) unter individueller, engagierter Führung von Catherina hat unsere hochgesteckten Erwartungen noch übertroffen. Sie führte uns zu atemberaubenden Tierbegegnungen und zu abwechslungsreichen Touren in traumhafte Landschaften. Die ausgesuchten, häufig abseits vom Touristenstrom gelegenen Lodges war ausgesprochen sauber und gepflegt, manchmal luxuriös. Die fotographischen Hilfen durch Catherina haben uns in eine andere Fotowelt begleitet. Aus unserer Sicht: 5 Sterne, höchste Empfehlung, würden es jederzeit wiederholen…” 

Hans & Helga Sch.Dezember 2016

Reiseablauf

1. Tag: Ankunft in Windhoek

Ankunft in Namibia und Transfer in die Na´ankuse Lodge, ein privates Reservat nur 20 km entfernt vom Flughafen

fakultative Touren am Nachmittag 

– Begegnung mit einer Buschmann-Familie (San) in ihrem traditionellen Dorf.
– Spaziergang mit einem Geparden oder einem Karakal (Wüstenluchs).
– die Raubtierfütterung

Am Abend Kennenlernen der Gruppe, gemeinsames Abendessen. Erste fotografische Besprechung.

Inbegriffene Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag – Richtung ETOSHA NATIONAL PARK

Fahrt nach Norden in Richtung Etosha-Nationalpark. Unterwegs fakulativer Stop in einer Krokodilfarm.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen.

3. Tag – ETOSHA NATIONAL PARK

Ganzer Safaritag entlang der Routen im Nationalpark. Eines der schönsten Wasserlöcher gehört direkt zu unserem nächsten Camp, Okaukuejo, wo wir die Tiere beim Sonnenuntergang und auch die ganze Nacht lang beobachten können.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück.

4. Tag – ETOSHA NATIONAL PARK – West

Der westliche Teil des Nationalparks wurde erst vor kurzem der Öffentlichkeit zugänglich. Hier haben wir Gelegenheit auf andere Tiere zu treffen – zum Bespiel die Hartmannzebras.
inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen.

5. Tag – Das Damaraland

Heute durchfahren wir einen Teil des Damaralands und besuchen ein Dorf der Himbas. Bei Interesse kann in der Nähe eine kleine Wanderung zu einem Berg voller jahrhundertealter Felsgravuren angeboten werden. Anschliessend überqueren wir einen spektakulären Bergpass und erreichen am späten Nachmittag wir die Palmwag Lodge, das Gebiet der Wüstenelefanten.
inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen.

6. Tag – Palmwag: Tag für fakultative Aktivitäten

z. B. geführte Wanderungen, Tracking der Wüstenelefanten oder Nashörner und herrliche Sonnenuntergangsfahrten.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

7. Tag – SKELETON COAST – CAPE CROSS – SWAKOPMUND

Reise entlang der berühmten Skelett-Küste, genannt so wegen der Schiffswracks. Cape Cross, mit der grössten Pelzrobbenkolonie der Gegend. Am späten Nachmittag erreichen wir Swakopmund, wo wir in einem sympatischen Guesthouse unterkommen.
inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück.

8. Tag – SWAKOPMUND, Zeit für individuelle Entdeckungen

die Tour “living desert
Der Panoramaflug” über die Namib-Wüste, den Kuiseb-Canyon und die Skelettküste
Kreuzfahrt in der Lagune von Walvis Bay”, wo Sie Flamingos, Delfine, Pelikane, Kormarane und mit ein wenig Glück auch Wale und Haie beobachten können.
inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück.

9. Tag – In Richtung Wüste

Fahrt durch die unwirkliche “Mondlandschaft” und den Kuiseb Canyon in Richtung der Namib-Wüste. Unterwegs halten wir in Solitaire – berühmt für den besten Apfelkuchen in Namibia. Am Nachmittag erreichen wir die Sossuvlei Lodge.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen.

10. Tag – Die Namib-Wüste (SOSSUSVLEI, SESRIEM)

Erleben Sie einen spektakulären Sonnenaufgang in der Wüste. Nehmen Sie teil an einem der organisierten Ausflüge (optional) oder wandern Sie gemeinsam mit der Gruppe einfach los und lassen sich zu unvergesslichen Fotos inspirieren. Auch am Nachmittag zum schönsten Licht fahren wir noch einmal in die Dünenlandschaft.
inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen.

11. Tag – Die Namib-Wüste (SOSSUSVLEI, KANAAN)

Heute morgen haben Sie die einzigartige Gelegenheit zu einem Ballonflug über die Wüste! (fakultativ). Am Nachmittag erreichen wir Kanaan, ein privates Reservat und eine traumhafte Kulisse zum Sonnenuntergang. Übernachtung in der Lodge (feste Zelte), Frühstück und Abendessen.

12. Tag: KOLMANSKOP

Heute fahren wir weiter südwärts. Am Nachmittag besuchen wir Kolmanskop, die verlassene Diamantminenstadt mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Übernachtung in Lüderitz, direkt am Meer, Frühstück inbegriffen.

13. Tag 

Fahrt in Richtung Keetmanshop und Übernachtung auf einer privaten Gästefarm. Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen.

14. Tag – KALAHARI

Unsere Fahrt geht weiter in Richtung Kalahariwüste, wo wir am gg. Nachmittag ankommen. Unterwegs gibt es die Möglichkeit, bei einem Köcherbaumwald zu halten, der sich als wunderbare Fotokulisse eignet. inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen.

15. Tag – Richtung WINDHOEK

Abhängig von der Abflugzeit der Teilnehmer erreichen wir den Flughafen Windhoek. Evtl. bleibt vorab noch Zeit für eine kleine Stadtrundfahrt und Gelegenheit zum Souvenirshoppen in Windhoek.

Leistungen

Inbegriffene Leistungen: Afrikaerfahrene Reisefotografin und Reiseleiterin. Privater Bus für alle Transfers wie im Programm. Alle Eintrittsgebühren für Nationalparks und andere Stätten lt. Programm. Übernachtung in Lodges, Hotels oder Guesthouses im Doppelzimmer mit privatem Bad. Mahlzeiten wie im
Programm.

Nicht inbegriffene Leistungen: Flug von Deutschland, Getränke während der Mahlzeiten oder über den
Tag, Reiseversicherung (obligatorisch). Fakultative Touren. Trinkgelder. Alles, was nicht unter “Inbegriffene Leistungen” erwähnt wurde.

Photographic Travel
by Arbaspàa srl
Via Discovolo 252/a
19017 Manarola (SP)
Italy

© photographic-travel

error: Content is protected !!