Fotosafari Botswana – das Abenteuer Ihres Lebens!

Spektakuläres Foto-Abenteuer durch das Land der Kalahari und des Okawango Deltas:

erleben Sie unberührte Wildnis in verschiedensten Habitats. Ganz nah dran an der Natur!

Mit der Möglichkeit zu einer Verlängerung bei den Viktoriafällen!

REISEDATEN

28.10. – 07.11.2018

REISEPREIS

€ 3.600 pro Person im DZ
€ 360 EZ-Zuschlag

GRUPPENGRÖSSE

mind. 6 Personen
max. 12 Personen

Das Konzept

Die grundlegende Eigenschaft dieser Reise ist ihr Expeditionscharakter mit mobilen Camps – wir bewegen uns frei innerhalb der Wildreservate und Nationalparks, lassen bewohnte Gebiete und Lodgen links liegen. Unser Camp errichten wir mitten in der Natur – so ähnlich wie es die grossen Entdecker einst taten! Nur mit dem Unterschied, dass uns heute eine ganze Reihe moderner Komfort zur Verfügung steht: unser erfahrenes Camppersonal wird lange vor unserem Eintreffen schon unsere gemütlichen Zelte aufgestellt haben, jedes mit bequemen Betten und einem eigenen Bad mit “Busch-Dusche” und “Busch-Toilette”. Wir werden rund um die Uhr verwöhnt – mit frisch gekochten, abwechslungsreichen Mahlzeiten, einem Wäscheservice und vielen anderen herzlichen Kleinigkeiten. Die Pirschfahrten am Morgen und am Nachmittag finden im offenen Safari-Auto statt, das jedem Teilnehmer beste Sichtverhältnisse garantiert. Im eigens eingerichteten Dinner-Zelt nehmen wir bei Kerzenschein unser Abendessen ein bevor wir die Tage rund um unsere Feuerstelle, bei einem Glas Wein ausklingen lassen. Diese Reise wird ein echtes Erlebnis – vielleicht nicht jedermann´s Sache – aber wer dabei ist, dem sei “Heimweh nach Afrika” garantiert noch bevor die Reise richtig zu Ende ist…

  • Begleitet von Catherina Unger

    Erfahrene Reisefotografin und Afrika-Kennerin

  • Fotografische Genres

    Landschaftsfotografie, Tierfotografie, Natur

  • Eigens für Fotografen kreiert

    ausreichend lange Stops, Ausnutzung des besten Lichts, ganz nah dran am Wildlife!

  • die beliebtesten Plätze grosser Naturfotografen

    wir besuchen Orte, die bei den besten Wildlife-Fotografen beliebt sind und haben optimale Chancen auf spektakuläre Tierbeobachtungen

  • abwechslungsreiche Habitats

    vom Okawango-Delta zum Chobe-Fluss, von der Savanne bis zu den Victoriafällen: unterschiedliche Naturszenarien in einer Reise!

Highlights

  • verschiedene Ökosysteme & ihre Habitats: das Okawango Delta und das Moremi Wildreservat, Savute und der Chobe Nationalpark – sehen Sie eine beeindruckende Artenvielfalt in unberührter afrikanischer Wildnis!
  • Bei individueller Verlängerung: die Viktoria-Fälle
  • bei den berühmtesten Naturfotografen von National Geographic beliebteste Gebiete für atemberaubende Tieraufnahmen: Savute, Moremi, Chobe!
  • in Maun: das authentische Leben der lokalen Bevölkerung.
  • Lassen Sie sich einen Hubschrauberflug über das Okavango-Delta oder die Viktoriafälle nicht entgehen (fakultativ)!
  • eine private, exklusive, mobile Camping Safari. Fast wie in den Geschichten von Hemingway: hautnah an der afrikanischen Wildnis!
  • die Weite der Savanne und die klaren Nächte gegen Ende der Trockenzeit erlauben traumhafte Nachtaufnahmen

Reiseablauf

28.10.2018 Maun – Discovery b&b

Mittags Ankunft in Maun/Airport. Transfer mit dem privaten Safariauto zum B&B Discovery. Hier werden Sie sich zu Hause fühlen in den gemütlichen Chalets mit afrikanischem Charme. Am Nachmittag Zeit zum Relaxen oder für fakultative Aktivitäten. Vor dem gemeinsamen Abendessen versammeln wir uns zum Aperitif zum Kennenlernen und beginnen unsere Reise ganz typisch mit einem Braai (einem afrikanischen Grillabend). Inbegriffene Mahlzeiten: Abendessen

29.10.2018 Maun

Diesen Tag verbringen wir in und um Maun, gemeinsam mit unserem lokalen Führer lernen wir das Leben der Einheimischen kennen, besuchen einen Markt, sehen lokalen Handwerkern zu (Korbflechter, Kanubauer) und spazieren durch den Ort. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit zu fakultativen Aktivitäten wie z. B. dem spektakulären Hubschrauberflug über das Okawango-Delta, einer Kanutour auf dem Thamalakane Fluss, einer Sonnenuntergangs-Bootstour auf dem Fluss. inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

30.10. – 02.11.2018 Camping-Safari in der Moremi Game Reserve – Kwai River

Das Moremi-Wildreservat zählt unter Afrika-Kennern zu den aufregensten Wildgebieten Afrikas. Es bedeckt eine grosse Fläche des zentralen Okawango-Deltas. 1963 hat die lokale BaTawana-Bevölkerung beschlossen, ein Drittel des Deltas abzutrennen und für künftige Generationen zu schützen. Das Gebiet besteht aus einer Vielzahl unterschiedlicher Habitats mit extrem hoher Wildkonzentration, darunter auch der vom Aussterben bedrohte afrikanische Wildhund. Das Reservat ist eine Kombination aus Schwammland, Savanne, Grasland und permanente Delta. Wir können mit unseren Safariautos recht nah an viele Tiere heranfahren, die sich hier sehr sicher fühlen. Die Unterbringung erfolgt in gemütlichen Zelten mit komfortablen Betten, Vorzelt, privater Dusche und Toilette. Inbegriffen sind alle Mahlzeiten, tägliche Unternehmungen, Wäscheservice (sofern genug Wasser vorhanden) und Getränke (ausser hochwertige Importspirituosen und -weine)

02.11. – 05.11.2018 – Foto-Safari in Savute – Chobe National Park

Es gibt einen legendären Fluss, der von Zeit zu Zeit durch Savute fliesst. Der Fluss endet in einem Marschland, wo frisches Grün eine Vielzahl von Wild anzieht. Von Antilopen hin zu grossen Raubtieren, Vögeln und Fischen. Fliesst der Fluss nicht, finden wir das Gegenteil – ein trockenes, staubiges Land, kein Platz für Schwache. Aber das macht es umso spannender – hier sieht man das Überleben des Stärkeren: die grossen, einsamen männlichen Elefanten, die nie von hier fortgehen oder das legendäre Löwenrudel bestehend aus 40 Tieren, das Jagd auf Elefanten macht. Savute befindet sich in steter Veränderung. Inbegriffen sind alle Mahlzeiten, tägliche Unternehmungen, Wäscheservice (sofern genug Wasser vorhanden) und Getränke (ausser hochwertige Importspirituosen und -weine)

05.11. – 07.11.2018 Chobe National Park – Kasane

Transfer von Savute zum Chobe National Park nach Kasane. Mittags-Picknick und Pirschfahrt unterwegs, Ankunft in Kasane am späten Nachmittag. Unterkunft in der Chobe Safari Lodge, direkt am Chobe-Fluss gelegen. Zum Morgengrauen erwartet Sie eine spektakuläre Bootsfahrt auf dem Chobe River! Sehen Sie die Tiere erwachen – riesige Herden von Elefanten, die zum Trinken an den Fluss kommen, Fischadler, die das Geschehen beobachten. Pirschfahrt im Boot am nächsten Morgen. Inbegriffen sind alle Mahlzeiten, tägliche Unternehmungen, Wäscheservice (sofern genug Wasser vorhanden) und Getränke (ausser hochwertige Importspirituosen und -weine)

07.11.2018

Nach dem Frühstück in der Lodge endet unsere Reise. Wir empfehlen Ihnen eine Verlängerung an den herrlichen Viktoria-Fällen (Transfer- Zeit ca. 2 Stunden mit Auto & Boot). Wir beraten Sie gern!

Ein typischer Safaritag

Es ist noch dunkel und gerade beginnen die ersten Vögel zu singen, wenn uns ein zarter Weckruf erreicht. Ein Becher dampfend heisser Kaffee wartet an der Feuerstelle und mit dem ersten Silberstreifen am Horizont brechen wir auf: um den Sonnenaufgang und die wertvollen Morgenstunden nicht zu verpassen, in denen alle Tiere aktiv sind. Es ist schwer vorherzusagen, was wir sehen werden – eine Elefantenfamilie, eine grosse Gruppe Antilopen, ein jagendes Löwenrudel? Gelegenheiten für spektakuläre Fotos gibt es unzählige. Unterwegs halten wir für ein zweites Frühstück und gegen 10 Uhr fahren wir zum Camp zurück. Zeit für eine Dusche oder ein Buch im Schatten… Brunch wartet auf uns gegen 11 Uhr mit frisch gekochten Busch-Spezialitäten. Alles schläft während der heissesten Stunden des Tages. Gegen 16 Uhr gibt es einen kleinen Kaffee bevor es wieder los geht, zur Nachmittagspirsch im Safariauto. Den Sonnenuntergang geniessen wir von einer besonders panoramischen Stelle und mit einem kalten Bier – perfekt für grossartige Bilder. Bei unserer Rückkehr erwartet uns das Abendessen und den Abend lassen wir ausklingen an der Feuerstelle. Mit der Nacht erwachen auch die geheimnisvollen Geräusche, die afrikanische Nächte so mysteriös machen und unseren Schlaf mitten in der Wildnis begleiten.

Leistungen

inbegriffen:
Begleitung durch einen professionellen Reisefotografen während der gesamten Reise. Erfahrene lokale Führer und Fahrer für alle Aktitivitäten. Unterkunft in Doppelzimmern bzw. -zelten wie beschrieben. Mahlzeiten wie im Programm beschrieben. Alle angegebenen Exkursionen und Transfers (i. d. R. zwei Pirschfahrten täglich in den Safarilodges und Camps). Eintrittsgebühren für die Nationalparks.

nicht inbegriffen:
Flüge und Flughafengebühren. Visa-Gebühren. Dinge des persönlichen Bedarfs. Getränke, Eintrittsgebühren, Gepäckservice, Ausflüge und Transfers, die nicht ausdrücklich im Programm erwähnt sind. Reiseversicherung (Kranken-, Gepäck- und Reiserücktrittskostenversicherung). Alle evtl. neuen Gebühren, Steuern oder ausserplanmässigen Preissteigerungen, die ausser unserem Einfluss liegen. Alle weiteren, nicht unter “inbegriffen” erwähnten Leistungen.

Photographic Travel
by Arbaspàa srl
Via Discovolo 252/a
19017 Manarola (SP)
Italy

© photographic-travel

error: Content is protected !!